Bärendelle

aktuelle Situation

geschrieben am: 24.02.2014 von: Bürgerinitiative Bärendelle in Kategorie(n): Pressemitteilungen

Stadtverwaltung sauer, Handwerker kamen zur Bärendelle

Im Januar hatte die Bürgerinitiative Bärendelle einen offenen Brief an die Bezirksvertretung III verfasst. Als Reaktion wurde zu einem Gespräch mit den drei BezirksbürgermeisterInnen und VertreterInnen der Stadtverwaltung geladen.

Letztere haben sich dem Gesprächstermin am 04.02.2014 allerdings kurzfristig entzogen. Denn: Am Abend zuvor war ein Brief der Bürgerinitiative an die Staatsanwaltschaft mit 149 Unterschriften versendet worden. Die Staatsanwaltschaft Essen wird mit diesem Brief gebeten zu prüfen, ob es in Bezug auf das denkmalgeschützte Gebäude Bärendelle Versäumnisse seitens der Stadt gab und gibt. Die Stadtverwaltung sei sauer, wurde uns gesagt.

Zumindest kamen jedoch die Handwerker und reparierten – wie ebenfalls in unserem Brief gefordert – das Bärendelle-Dach (das jedoch weiterhin Schäden aufweist) und erweiterten die Absperrung um das Haus.

Das Gespräch mit den BezirksbürgermeisterInnen führte – trotz freundlicher Atmosphäre – nicht zu konkreten Ergebnissen. Die Bürgerinitiative wurde aufgefordert, ein Konzept auszuarbeiten und vorzulegen. Das Konzept, dass die Bürgerinitiative bereits auf der Bürgerversammlung im September vorgestellt hat, wird derzeit weiter ausgearbeitet.

Trotz Ankündigung kam es in der Sitzung der Bezirksvertretung III am 20.02.14 nicht zu einer Diskussion über die Bärendelle.

Mittlerweile hat die Bürgerinitiative 189 Mitglieder aller Altersklassen (Stand 25.02.2014), Die Mitglieder stammen überwiegend aus dem Essener Westen.

Die nächste öffentliche Versammlung der BIB findet am Montag, dem 10.03.2014 um 19.00 Uhr in den Räumen der „Essener Kontakte“ am Frohnhauser Platz 1, statt.

Derzeit befindet sich die BIB in der Vorbereitung für die „Reclaim The City“ Demonstration am Samstag, den 22.03.2014 in der Essener Innenstadt (siehe Anhang). Veranstalter der Demonstration ist das Essener Jugendbündnis. 15 Initiativen haben sich dem Aufruf angeschlossen.

Die Bürgerinitiative Bärendelle ruft ihre Mitglieder und alle Freundinnen und Freunde der Bärendelle auf, sich daran zu beteiligen. Wir werden mit Transparent und Schildern sichtbar sein.

Vorstand der Bürgerinitiative Bärendelle

Christian Stauer, Ralf Schubert, Dominik Saloks, Diana Kummer,
Ute Jonetat, Sven Federupp, anke Dussmann

%d Bloggern gefällt das: