Bärendelle

Arbeitskreis

Der Arbeitskreis ist eine regelmäßige Veranstaltung der Bürgerinitiative Bärendelle, in dessen Rahmen die Arbeit innerhalb der Initiative geplant wird. Üblicherweise finden die Treffen des Arbeitskreises mittwochs zweimal im Monat im privaten Raum statt. Teilnehmer sind in der Regel die Vorstandsmitglieder und weitere interessierte Mitglieder der Bürgerinitiative. Die Entscheidungen werden von allen Teilnehmern in gleichberechtigter und demokratisch Weise getroffen. In den zurückliegenden zweieinhalb Jahren war es nötig eine Entscheidung durch eine Kampfabstimmung herbeizuführen.

Es gibt viele verschiedene Aufgaben innerhalb des Arbeitskreises und im Ablauf eines Jahres, die von den Teilnehmern je nach Talent wahrgenommen werden.

Da müssen die Feste inhaltlich und logistisch geplant werden. Die Texte für die Homepage, die Informationsblatter, Flyer, Pressemitteilungen, Anträge, Konzeptionen entworfen werden und besprochen werden. Der Druck von Infomaterialen muss organisiert werden und deren spätere Verteilung. Die Werbung von Mitarbeitern für die Feste, das persönliche bitten um Kuchenspenden u. ä. wird abgestimmt. Ferner gibt es Teilnehmer, die Homepage und die Facebookseite ständig betreuen und aktualisieren.

Diese Arbeitstreffen werden in der Regel in Form eines Protokolls festgehalten und an jeden Arbeitskreisteilnehmer durch ein E-Mail zugesandt. Ferner hat jeder regelmäßige Teilnehmer Zugang zur einer Dropbox in welche Dokumente eingesehen werden können an denen gerade gearbeitet wird.

Der Arbeitskreis hat nach wie vor „Bedarf“ an Menschen, die sich eine ständige oder projektorientierte Mitarbeit vorstellen können. Sollten Sie sich angesprochen fühlen so könne sie sich per E-Mail an uns wenden oder sprechen Sie uns bei den Festen oder den öffentlichen Treffen der BIB an jedem ersten Montag im Monat an. Wir freuen uns auf Sie…