Bärendelle

Chroniken

Chronik seit der Bürgerinitiative Bärendelle

22.07.2013: In der Nacht vom 21. auf den 22.07.2013 wurde das ehemalige Schulgebäude von Essener Kulturschaffenden besetzt. Sie nannten sich „Plenum Bärendelle“. Im Laufe des Vormittags versammelten sich viele Menschen im Park vor der Schule, die sich mit den Besetzern solidarisierten – darunter waren auch viele Anwohner der Bärendelle. 24.07.2013: In den frühen Morgenstunden des 24.07. 2013

weiterlesen …

Chronik vor der Bürgerinitiative Bärendelle

1910: Bau des Schulgebäudes an der Bärendelle – nach den Plänen des renommierten Städteplaners Albert Erbe. Dies war sein erstes Bauprojekt in Essen, später folgte neben anderen öffentlichen Bauten die altkatholische Friedenskirche an der Steeler Straße. nach 1918: Nach dem 1. Weltkrieg diente das Gebäude u. a. als anerkanntes Wirtschaftsgymnasium. nach 1945: In den Jahren

weiterlesen …