Presse

Offener Brief an das Amt für Stadtplanung und Bauordnung

Offener Brief Baugenehmigung für die ehemalige Hauptschule an der Bärendelle Sehr geehrter Herr Graf! Wie ihnen bekannt ist, wurde die Bürgerinitiative Bärendelle im Sommer 2013 gegründet, um den weiteren Verfall der ehemaligen Hauptschule an der Bärendelle zu verhindern und eine weitere Nutzung durch die Bürger der Stadt zu erreichen. Das Schulgebäude wurde 2015 an die in Geldern ansässige Stiftung „Mein Wohnen“ veräußert. Mit dem Verkauf war die Maßgabe verbunden, im Erdgeschoss durch den ASB-Ruhr als Mieter ein soziokulturelles Zentrum errichten zu lassen. Die Bürgerinitiative Bärendelle soll laut Ratsbeschluss in den Betrieb des Zentrums eingebunden werden.

Weiterlesen »

Arbeitsvorhaben 2017

Verein Sozio & Kultur Essen-West. Mitglieder der Bürgerinitiative Bärendelle und weitere interessierte Menschen gründen im März 2017 einen gemeinnützigen Verein, der Kultur und Kulturschaffende in Frohnhausen vernetzen soll und die Menschen aus dem Stadtteil einbeziehen will. Ein Teil der Arbeit des Vereins soll natürlich das zukünftige soziokulturelle Zentrum in der Bärendelle sein. Osteraktion. Der Osterhase wird uns wieder viele Ostereier in der Bärendelle verstecken. Es wird Kuchen, Kaffee und viele andere Leckereien geben. Sommerfest. Mit vielen Aktionen für Kinder, Musik, Informationen, leckerem Essen und miteinander klönen. Frohnhauser Sommerkult[o]ur. Auch 2017 wird es wieder verschiedene Kulturangebote parallel und ohne Eintritt in

Weiterlesen »

Jahreshauptversammlung 2017

Liebe Mitglieder der Bürgerinitiative Bärendelle, liebe Freundinnen und Freunde der Bärendelle! Am 09. Januar 2017 hat die Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative Bärendelle stattgefunden. Wir bedanken uns herzlich bei den Mitgliedern, die teilgenommen und durch ihr Votum auf die weitere Entwicklung der BIB Einfluss genommen haben. Die Änderung der Satzung wurde in der vorgeschlagenen Form von der Versammlung einstimmig verabschiedet. Diese kann auf der Internetseite der Bürgerinitiative eingesehen werden. Der bisherige Vorstand, die Kassenwartin und die Kassenprüfer wurden einstimmig durch die Mitgliederversammlung entlastet. Die Satzungsänderung beinhaltet unter anderem eine Verlängerung der Amtsdauer des Vorstands, der Kassenwartin und der Kassenprüfer von einem auf

Weiterlesen »

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ein zur ersten Frohnhauser Sommerkult[o]ur am Samstag, 17. September 2016

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ein zur ersten Frohnhauser Sommerkult[o]ur am Samstag, 17. September 2016 Die Bürgerinitiative Bärendelle geht mit ihrer Veranstaltung zum ersten Mal in den Stadtteil und bietet Kunst und Kultur für alle an. Ziel der Veranstaltung ist es, Kultur im Stadtteil anzubieten und deutlich zu machen, dass niemand weit fahren muss, um Kultur zu erleben. Die Veranstaltungen kosten keinen Eintritt und es gibt keinen Verzehrzwang. Wir möchten, dass alle Menschen, die Interesse daran haben, Kultur genießen können – auch ohne Geld in der Tasche haben zu müssen. Bei der Frohnhauser Sommerkult[o]ur finden an (neu) fünf verschiedenen Orten Veranstaltungen

Weiterlesen »

Tolles Mitmachfest der Bürgerinitiative Bärendelle und viele neue Mitglieder

Bei schönem Wetter feierte die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) am Samstag, dem 04.06.2016 ihr Bärenbuntes Mitmachfest mit rund 600 Gästen. Wie ein Magnet wurden die Kinder von der Hüpfburg angezogen, danach wurde das Team des ASB-Krankenwagen von den wissbegierigen Kindern mit Fragen gelöchert. Alles wurde dort geduldig erklärt: wie die Patienten in den Wagen befördert werden und mit welchen Mitteln ihnen dann geholfen wird. Bei der Aktion „Mal Dich mal“ wurden auf einer Plane die Umrisse der Kinder gezeichnet, die diese dann mit großem Spaß ausfüllten. Die Kinderschminkerin hat vier Stunden nonstop geschminkt, die Kinder standen bei ihr geduldig Schlange. Die

Weiterlesen »

öffentliche Versammlung

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt die Mitglieder der Bürgerinitiative Bärendelle und alle Freundinnen und Freunde der Bärendelle herzlich ein zur nächsten Versammlung am Montag, den 07. März 2016, 19.00 Uhr, in den Räumen der Essener Kontakte e.V., Frohnhauser Platz 1. Die Bürgerinitiative bereitet aktuell für Ostermontag eine Aktion im Park Bärendelle vor, um darauf aufmerksam zu machen, dass es seit Mitte letzten Jahres keinerlei Informationen über die Situation des Gebäudes Bärendelle gibt. Zum Besitzer des Gebäudes, der Stiftung „Mein Wohnen“ gibt es nur einen sehr dürftigen Mailverkehr.

Weiterlesen »

öffentliche Versammlung

Die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) lädt ihre Mitglieder, die Freundinnen und Freunde der Bärendelle und alle an einem soziokulturellen Zentrum Interessierte herzlich ein zur nächsten Versammlung am

Montag, 02. November, 19.00 Uhr,
in den Räumen der Essener Kontakte e.V., Frohnhauser Platz 1.

Es wird die aktuelle Situation zum Verkauf des Gebäudes Bärendelle besprochen: der Investor, die Stiftung „Mein Wohnen“ ist erst zum 01.01.2016 Besitzer des Gebäudes, also geschätzte vier Monate später als geplant. Das hat Auswirkungen auf den Beginn der Bauarbeiten haben und damit auch auf den Termin einer Fertigstellung. Welche Konsequenzen hat das für die Bürgerinitiative Bärendelle? Welche Konsequenzen hat das für die Gründung eines Vereins, der gemeinsam mit dem ASB ein soziokulturelles Zentrum im Erdgeschoss des Gebäudes betreiben möchte?

Weiterlesen »

Ziellinie fast erreicht

Bürgerinitiative Bärendelle: Ziellinie fast erreicht

Nach knapp zwei Jahren Kampf der Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) um ein soziokulturelles Zentrum in der ehemaligen Hauptschule Bärendelle ist ein gutes Ergebnis in Sicht.

Nach Bekanntgabe des anstehenden Verkaufs des Gebäudes an die Stiftung „Mein Wohnen“ 1) am 18. Juni 2015 fand Ende Juni ein Treffen mit dem Investor, der Stadt Essen, dem Kulturbüro der Stadt Essen und der BIB sowie Anfang Juli ein Treffen von ASB (Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.) und der BIB statt.

Das Resultat dieser Treffen ist eine gemeinsame Absichtserklärung des ASB als Hauptmieter des Erdgeschosses des Gebäudes Bärendelle und der BIB, einen Kooperationsvertrag zu schließen über die gemeinsame Nutzung der zur Verfügung stehenden 560 Quadratmeter als soziokulturelles Zentrum.

Weiterlesen »

öffentliche Versammlung

Die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) lädt ihre Mitglieder, die Freundinnen und Freunde der Bärendelle und alle an einem soziokulturellen Zentrum Interessierte herzlich ein zur nächsten Versammlung am Montag, 01. Juni 2015, 19.00 Uhr, in den Räumen der Essener Kontakte e.V., Frohnhauser Platz 1. Wir möchten an diesem Abend über die Gründung des Trägervereins und eine Konzeption für ein soziokulturelles Zentrum Bärendelle sprechen. Die Bürgerinitiative Bärendelle hat sich entschlossen, die Gründung eines Trägervereins als Betreiber eines soziokulturellen Zentrums in der Bärendelle voranzutreiben. In Kürze wird zu einer Gründungsversammlung eingeladen werden.

Weiterlesen »

Mahnwache der Bürgerinitiative Bärendelle

Mahnwache der Bürgerinitiative Bärendelle kritisiert: Der OB spricht nicht mit uns Am Samstag fanden rund 50 TeilnehmerInnen den Weg zur Mahnwache in die Bärendelle. Anlass: es passiert nichts. Die Stadt schweigt sich aus. Herr Oberbürgermeister Paß, der eingeladen war, leider auch. Stattdessen hat er einen dürren Brief an die Initiative geschickt. Angeblich gibt es Verhandlungen mit einem Investor und in einem laufenden Verfahren könne er „…nicht öffentlich zur zukünftigen Nutzung Stellung beziehen“. „Wir verstehen nicht, warum Sie nicht öffentlich Stellung beziehen können. Ohne Informationen – auch über laufende Verhandlungen – und ohne die Möglichkeit, miteinander zu sprechen, machen Sie die

Weiterlesen »