Bärendelle

Bärendelle

Offener Brief an das Amt für Stadtplanung und Bauordnung

Offener Brief

Baugenehmigung für die ehemalige Hauptschule an der Bärendelle

Sehr geehrter Herr Graf!

Wie ihnen bekannt ist, wurde die Bürgerinitiative Bärendelle im Sommer 2013 gegründet, um den weiteren Verfall der ehemaligen Hauptschule an der Bärendelle zu verhindern und eine weitere Nutzung durch die Bürger der Stadt zu erreichen. Das Schulgebäude wurde 2015 an die in Geldern ansässige Stiftung „Mein Wohnen“ veräußert. Mit dem Verkauf war die Maßgabe verbunden, im Erdgeschoss durch den ASB-Ruhr als Mieter ein soziokulturelles Zentrum errichten zu lassen. Die Bürgerinitiative Bärendelle soll laut Ratsbeschluss in den Betrieb des Zentrums eingebunden werden.

(mehr …)

Bärendelle in Not!

Sollte so ein denkmalgeschütztes Gebäude aussehen?

Nein!

Ein Jahr nach der Beendigung der Entkernungsarbeiten durch die Stiftung „Mein Wohnen“ ist das alte Schulhaus in einem bisher nicht gekannten miserablen Zustand. Fenster sind eingeschlagen, stehen offen. Menschen, Wind und Regen dringen ungehindert ins Gebäude ein. Ist der Wind kräftig genug, ist das schlagen der Fensterflügel weithin in der Nachbarschaft zu hören. Viele Nachbarn vermuten, dass gewartet werden soll, bis nur noch ein Abriss des Baudenkmals möglich ist.

An alle, die die Bärendelle erhalten wollen! Druckt die Unterschriftenliste aus, sammelt bei eurer Familie und bei Freund*innen Unterschriften und schickt uns die gefüllte Liste bis zum 22.01.2018. Die Liste muss auch nicht voll sein, jede Unterschrift hilft. Ladet euch die Liste runter und schickt sie weiter oder mailt den Link zu unserer Seite und macht auf die Unterschriftenaktion aufmerksam. Danke!

Unterschriftenliste

Die Unterschriftenliste findet ihr unter Downloads, sowie unter der Adresse:
baerendelle-in-not.baerendelle.de

Galerie

2te Frohnhauser Sommerkultour

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ein: 2te Frohnhauser Sommerkultour

Sieben Orte – sieben Veranstaltungen – fünfmal nacheinander und parallel.
So können alle einen Rundgang machen und
an einem Abend mehrfach Kunst und Kultur genießen.
Kein Eintritt, kein Verzehrzwang!

Zu jeder vollen Stunde ab 16.00 Uhr: 30 Minuten Programm, 30 Minuten Pause
Letzter Beginn: 20.00 Uhr
Die Fotoausstellung läuft ab 16.00 Uhr durchgängig bis 20.30 Uhr.
Das Konzert im Anyway findet von ca. 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr statt.

(mehr …)

öffentliche Versammlung

Liebe Mitglieder der Bürgerinitiative Bärendelle,
liebe Freundinnen und Freunde der Bärendelle,

wir laden herzlich ein zu unserer nächsten Versammlung am

Montag, 19.06.2017, 19.00 Uhr
in den Räumen der Essener Kontakte, Frohnhauser Platz 1

Wir informieren über aktuelle Entwicklungen der letzten Wochen und den aktuellen Stand der Vorbereitungen unseres Sommerfests am 01. Juli.
Die Werbung für das Sommerfest ist hier im Anhang, bitte gerne weiter verbreiten!
Ebenso wollen wir mit euch über die Planung für die 2. Frohnhauser Sommerkult[o]ur am 16.09.2017 sprechen. (mehr …)

öffentliche Versammlung

Liebe Mitglieder der Bürgerinitiative Bärendelle,
liebe Freundinnen und Freunde der Bärendelle,

Hiermit laden wir euch herzlich ein zur Versammlung der Bürgerinitiative Bärendelle am

Montag, 05. Dezember 2016, 19.00 Uhr
in den Räumen der „Essener Kontakte“, Frohnhauser Platz 1.

Nach einem hoffentlich erfolgreichen Nikolausfest am 03.12. im Park Bärendelle und einer kurzen Auswertung dazu möchten wir gerne die Jahreshauptversammlung, die am 09.01.2017 stattfindet, vorbereiten. Dort möchten wir Änderungen in unserer Satzung beschließen. (mehr …)

öffentliche Versammlung

öffentliche Versammlung am Montag, 07. November, 19.00 Uhr
in den Räumen der „Essener Kontakte“, Frohnhauser Platz 1.

Wir möchten gerne mit euch eine Auswertung der Frohnhauser Sommerkult[o]ur vornehmen.
Wir haben die Fragebögen ausgewertet und wollen auch die weiteren Reaktionen auf die Veranstaltung besprechen.
Natürlich sind wir auch schon in der Planung für die zweite Sommerkult[o]ur am 09.09.2017.
(mehr …)

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ein zur ersten Frohnhauser Sommerkult[o]ur am Samstag, 17. September 2016

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ein zur ersten Frohnhauser Sommerkult[o]ur am Samstag, 17. September 2016

Die Bürgerinitiative Bärendelle geht mit ihrer Veranstaltung zum ersten Mal in den Stadtteil und bietet Kunst und Kultur für alle an.

Ziel der Veranstaltung ist es, Kultur im Stadtteil anzubieten und deutlich zu machen, dass niemand weit fahren muss, um Kultur zu erleben. Die Veranstaltungen kosten keinen Eintritt und es gibt keinen Verzehrzwang. Wir möchten, dass alle Menschen, die Interesse daran haben, Kultur genießen können – auch ohne Geld in der Tasche haben zu müssen.

Bei der Frohnhauser Sommerkult[o]ur finden an (neu) fünf verschiedenen Orten Veranstaltungen statt, parallel und mit jeweils einer kleinen Pause viermal hintereinander. Das bedeutet, die Gäste können von Ort zu Ort gehen und an allen Veranstaltungen teilnehmen. Bis auf das Konzert im Anyway, das abgesehen von Umbaupausen durchgängig stattfindet, ist bei den anderen drei Orten das Programm für jeweils ca. 30 Minuten geplant. In einer ca. 15-minütigen Pause kann der Ort gewechselt werden.

Seit 2015 steht fest, dass es im ehemaligen Schulgebäude Bärendelle ein soziokulturelles Zentrum geben wird. Die Zeit bis zur Eröffnung 2018 wollen wir nicht ungenutzt verstreichen lassen. Deshalb veranstalten wir die Frohnhauser Sommerkult[o]ur.

Die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) wurde im August 2013 gegründet und hat aktuell rund 250 Mitglieder. 

 

(mehr …)

öffentliche Versammlung

Montag, 05. September, 19.00 Uhr in den Räumen der Essener Kontakte, Frohnhauser Platz 1

Die Frohnhauser Sommerkult[o]ur am 17.09. kann steigen!

Zum ersten Mal gehen wir über die Grenzen der Bärendelle hinaus und hinein in den Stadtteil.
Vier Orte in Frohnhausen und vier verschiedene Veranstaltungen – jeweils parallel und mehrmals hintereinander.

Am 05. September gibt es die Möglichkeit, einige der Künstlerinnen und Künstler bzw. Programmmacher kennen zu lernen. Dazu wollen wir die Presse einladen, um dieser Veranstaltung auch mal richtig den medialen Rummel angedeihen zu lassen, den sie verdient.
Gerne sprechen wir auch über Kultur in Frohnhausen und wie wir diese weiterentwickeln und vernetzen können.

Der Schirmherr der Veranstaltung, der Bezirksbürgermeister der BV III Essen-West, Klaus Persch, ist selbstverständlich auch dabei.

Tolles Mitmachfest der Bürgerinitiative Bärendelle und viele neue Mitglieder

Bei schönem Wetter feierte die Bürgerinitiative Bärendelle (BIB) am Samstag, dem 04.06.2016 ihr Bärenbuntes Mitmachfest mit rund 600 Gästen. Wie ein Magnet wurden die Kinder von der Hüpfburg angezogen, danach wurde das Team des ASB-Krankenwagen von den wissbegierigen Kindern mit Fragen gelöchert. Alles wurde dort geduldig erklärt: wie die Patienten in den Wagen befördert werden und mit welchen Mitteln ihnen dann geholfen wird. Bei der Aktion „Mal Dich mal“ wurden auf einer Plane die Umrisse der Kinder gezeichnet, die diese dann mit großem Spaß ausfüllten. Die Kinderschminkerin hat vier Stunden nonstop geschminkt, die Kinder standen bei ihr geduldig Schlange. Die Frohnhauser Strickeria zeigte Maschen und Bestrickendes, der Trödelstand fand viele Liebhaber.

(mehr …)

Bärenbuntes Mitmachfest 2016